Kontakt-Formular
STARTSEITE
ÜBER MICH
HOTELS & REISEINFOS
HOTELS
TIPPS & INFOS
Länderspez. Hinweise
REISEN aktuell
Reisen im Rückblick
Kulturreisen 2010/11
Programm 2009-2010
Marokko
Madrid
ETK Reise Specials
ETK Nordspanien II
ESSEN & TRINKEN
WALTERS KOCHBUCH
KUNST & KULTUR
Impressum
Sitemap

KUNSTMETROPOLE MADRID

Die spanische Hauptstadt und der Klosterpalast El Escorial mit Besuch der großen Matisse-Austellung im Museo Thyssen-Bornemisza, mit Museo del Prado und Museo Nacional Centro del Arte Reina Sofia

9. bis 13. September 2009

Reisedauer: 5 Tage

Madrid, spanische Hauptstadt und Mittelpunkt eines einstigen Weltreichs, zählt zu den wichtigsten Kunstzentren der Welt, wozu die großartigen Gemäldesammlungen in drei berühmten Museen beitragen. Neben dem Museo del Prado besichtigen wir die Gemäldesammlungen des Museo Thyssen-Bornemisza, wo eine bedeutende Matisse-Ausstellung gezeigt wird, und des Centro de Arte Reina Sofia. Das weite Spektrum der europäischen Malerei, das in diesen drei herausragenden Sammlungen präsentiert wird,  reicht von Hieronymus Bosch, Dürer, Tizian und Rubens über El Greco, Zurbarán, Murillo und Velazquez bis hin zu Miró, Dalí und Picasso. Im Königlichen Schloss bewundern wir die Deckengemälde des Venezianers Giovanni Battista Tiepolo, im Kloster San Antonio de la Florida die Arbeiten von Francisco de Goya, im Kloster Descalzas Reales eine weitere Sammlung großartiger Gemälde und Wandteppiche nach Vorlagen von Peter Paul Rubens sowie im Escorial einen weiteren ergänzenden Aspekt der europäischen Malerei. In Madrid und im Escorial begegnet uns zudem königliche Architektur von Weltgeltung in historischen Bauten, wir sehen pittoreske Stadtplätze und Altstadtviertel, gepflegte Parks und avantgardistische Architektur.

Reiseverlauf:

1. Tag, Mittwoch, 9. September 2009                                                                     Frankfurt - Madrid

Lufthansa-Linienflug LH 2581 9.05 Uhr von Frankfurt nach Madrid, Ankunft um 11.45 Uhr.

Transfer zum gepflegten BEST WESTERN SUPERIOR HOTEL SANTO DOMINGO im ehemaligen Palast der  Inquisition in zentraler Lage der Altstadt. Beim Rundgang am Nachmittag kommen wir zur Puerta del Sol, zur Plaza Mayor, zur Plaza de la Villa mit dem Rathaus und einem mittelalterlichen Häuser-Ensemble und zur Plaza de Oriente.  Im prunkvollen Kloster Descalzas Reales, des Barfüßerordens der Franziskanerinnen begegnen wir großartiger Kunst aus Spaniens ruhmreicher Vergangenheit.

 

2. Tag, Donnerstag, 10. September 2009                                                                                    Madrid

Mit dem Museo Thyssen-Bornemisza setzen wir unsere Museumsbesuche fort. Die berühmte Sammlung umfasst Gemälde der Alten Meister ebenso wie Werke des Barock, der Romantik und der Moderne. Dazu zeigt dieses Museum in einer großen Sonderausstellung Werke des französischen Malers Henri Matisse, aus der Schaffensperiode zwischen 1917 und 1942. Dann besuchen wir den monumentalen Königlichen Palast mit seinen Prunkräumen und den berühmten Deckengemälden des Venezianers Giovanni Battista Tiepolo.

 

3. Tag, Freitag, 11. September 2009                                                                                              Madrid

Das weltberühmte Museo del Prado besitzt eine einzigartige Gemäldesammlung, darunter zahlreiche Meisterwerke von Dürer, Tizian, Tintoretto, Botticelli, Raffael, Rubens, Rembrandt, Murillo und Goya. Ein besonderer Aspekt des Museums sind die Gemälde des berühmten Hofmalers Diego Velázquez. Einen weiteren Höhepunkt der spanischen Malerei finden wir in der  Kirche San Antonio de la Florida mit dem Kuppelgemälde von Goya. Bummel im Parque del Oeste mit dem ägyptischen Debod-Tempel.

 

4. Tag, Samstag, 12. September 2009                          Madrid - San Lorenzo de El Escorial - Madrid

Fahrt zu der am Südabhang der Sierra de Guadarrama gelegenen kolossalen klösterlichen Königsresidenz San Lorenzo de El Escorial, die König Philipp II. vom Baumeister Juan de Herrera errichten ließ. Das imposante und weitläufige Bauwerk besitzt eine wertvolle Gemäldesammlung und die Repräsentations- und Wohnräume des spanischen Königs. Die monumentale Hofkirche mit ihrer verschwenderischen Ausstattung zeigt die Frömmigkeit des Königs, aber auch seine Vorstellung vom absoluten Königtum. Unter dem Hochaltar liegt das Pantheon, die Grablege der Königsfamilie. Zurück in Madrid, besuchen wir am Nachmittag die Gemäldesammlung des Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofia. In dieser Sammlung der Kunst des 20. Jahrhunderts begegnen wir der großartigen spanischen Malerei der Moderne in Werken von Dalí, Miró, Gris und Picasso, dessen erschütterndes, den Krieg anklagendes Gemälde "Guernica" einer der Höhepunkte der Sammlung ist.

 

5. Tag, Sonntag, 13. September 2009                                                                     Madrid - Frankfurt

Auf dem Weg zum Flughafen besuchen wir Madrids modernen Bahnhof Atocha mit Skulpturen und einem tropischen Garten. Lufthansaflug LH 4411um 12.45 Uhr nach Frankfurt, Ankunft um 15.20 Uhr.

 


Leistungen:

  • Lufthansa-Linienflüge Frankfurt - Madrid - Frankfurt in der Touristen-Klasse
  • 20 kg Freigepäck pro Person
  • Flughafen-, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschläge, Stand November 2008
  • Transfers, Rundfahrten und Ausflug nach San Lorenzo de El Escorial mit spanischem Bus
  • Unterbringung im Vier-Sterne-Hotel Santo Domingo in Madrid
  • Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet
  • Vier Abendessen im Hotel mit Tischwein
  • Führungen und Eintritte
  • Reiseliteratur Madrid
  • Reiseleitung Walter Liehmann, StD. i. R.

Mindestteilnehmerzahl 15

 

 Frühbucherpreis bis 28. Februar 2009             € 1.280,00

Preis pro Person                                                          € 1.350,00

Einzelzimmerzuschlag                                                           € 200,00

 

 

 

  SINGER-REISEN

    Semmelstraße 17, 97070 Würzburg

    Tel +49 - 931 - 30 500 10

    Fax +49 - 931 - 30 500 33

    singer-reisen@t-online.de

     www.singer-reisen.de

 

 WALTER LIEHMANN REISE SPECIALS

     Frühlingstraße 20, 97076 Würzburg

     Tel  +49 - 931 - 27 12 77

     Fax  +49 - 931 - 27 07 605

     Walter.Liehmann@t-online.de

 Zurück zu Kulturreisen

Top
WALTER LIEHMANN REISE SPECIALS  | Walter.Liehmann@t-online.de