Kontakt-Formular
STARTSEITE
ÜBER MICH
HOTELS & REISEINFOS
ESSEN & TRINKEN
Franken
 Fränkische Küche
Würzburg-Gastronomie
Bäcken
Weinstuben
Restaurants
Würzburger Umland
Mittel-&Oberfranken
Frankenwein
Frankenwein aktuell
Eiswein,Terroir&mehr
Weine & Weinmacher
Bier & mehr
Bierspezialitäten
Brennereien
Bayern
Italien
Irland
Spanien
Portugal
Lateinamerika
Südostasien
Islamische Länder
WALTERS KOCHBUCH
KUNST & KULTUR
Impressum
Sitemap

 zurück

 

 

 

  FRANKENWEIN, BOCKSBEUTEL & EVENTS

 

„Sende mir noch einige Würzburger, denn kein anderer Wein will mir schmecken“, schwärmte Goethe einst von seinem Lieblingswein aus Franken. Heute teilen viele Menschen die Vorliebe des Dichterfürsten, Weine aus Franken sind beliebter denn je.

Seit über 1200 Jahren wird in Franken Wein angebaut. Früher waren es zunächst Klöster,die Pionierarbeit leisteten,

Weinbau und Teichwirtschaft entwickelten und so die Grundlagen für heutige kulinarische Genüsse in Franken legten, heute sind es heute Privatwinzer, Genossenschaften und große Weingüter, die mit Sachverstand und modernster Technik hervorragende Weine erzeugen und Hand in Hand mit der heimischen Gastronomie die Genießer erfreuen.Der gute Ruf der Frankenweine reicht heute weit über die deutschen Grenzen hinaus.

In Franken wachsen Reben auf rund 6.300 Hektar, überwiegend an den Hängen des Maintals und der Nebenflüsse des Mains, über 80 Prozent sind Weißweinsorten, allen voran Silvaner, der Frankenwein schlechthin, daneben Müller-Thurgau, Bacchus und neuerdings Weißburgunder. Bedingt durch den Klimawandel der letzten Jahre und veränderte Eß- und Trinkgewohnheiten erfreuen sich jetzt auch die Rotweine bei steigender Qualität wachsender Beliebtheit.

Der Frankenwein braucht sich vor der Konkurrenz aus anderen deutschen Anbaugebieten oder dem Ausland nicht zu verstecken. Das belegen Jahr für Jahr internationale Weinprämierungen,  bei denen Weine aus Franken mit ihrer Mineralität und Frische sowie dem vielfältigen Geschmack des fränkischen terroirs  die hochkarätigen Jurys überzeugen und höchste Auszeichnungen erringen.

In der Prämierung  best of gold  wird jedes Jahr unter allen Goldmedaillenweinen eines Jahrgangs in 10 Kategorien der jeweilige Siegerwein ermittelt.

Erkennungsmerkmal für den Frankenwein ist traditionell die Bocksbeutelflasche, deren Wurzeln bis in die Antike zurückreichen und die als Symbol für den Frankenwein gilt. Ein keltisches Tongefäß, datiert um 1400 v. Chr., eine Flachkugelflasche, kann man als den ältesten Vorläufer des Bocksbeutels ansehen. Das Gefäß wurde von Archäologen in Franken gefunden und ist heute im Mainfränkischen Museum in Würzburg ausgestellt. Die flachgequetschte Form machte den Bocksbeutel in seinen Anfängen zu einer bequemen Trageflasche für Bauern, Winzer, Pilger und Soldaten, denen er als "Feldflasche" oder "Flachmann" diente.

Die Ähnlichkeit mit dem Hodensack des Ziegenbocks hat zur Namensgebung geführt, allein die

Schreibweise „Bocksbeutel“ ist richtig. Außerdem hat der Ziegenbock seit den Anfängen der Geschichte eine symbolische Beziehung zum Wein. In der antiken Mythologie war er das Begleittier des Weingottes Dionysos, das bei den kultischen Festen eine Rolle spielte.

 

Weitere interessante und hilfreiche Informationen rund um den Frankenwein finden sich auf der Website der Gebietsweinwerbung "Franken - Wein.Schöner.Land!"

http://www.franken-weinland.de/

oder auch auf der Seite  

http://www.frankenwein-aktuell.de/

 

Auch die Weinbruderschaft Franken e.V., Mitglied der Gemeinschaft deutschsprachiger Weinbruderschaften (GDW), widmet sich intensiv der Pflege der Weinkultur und setzt sich dafür ein, dass der Wein "ein unverwechselbarer Botschafter seiner Region" bleibt und nicht zum industriell erzeugten Kunstprodukt verkommt.

Durch Vorträge, Publikationen und Exkursionen wird das Wissen über den Weinbau und die Weinkultur vertieft, getreu dem Wahlspruch der Weinbruderschaft VITIS IANUA VITAE - der Rebstock ist die Pforte zum Leben.

In diesem Sinne erfolgt auch im zweijährigen Rhythmus die Verleihung des Weinkulturpreises der Weinbruderschaft Franken an Personen und Gruppierungen, die sich besonders um die Pflege der Weinkultur verdient gemacht haben. Näheres über das Programm und die Ziele der Weinbruderschaft Franken unter

www.weinbruderschaft-franken.de

 

*****

 

 

 Eiswein / Terroir / "Best of Gold 2012"

 

Frankenwein aktuell

 

 

 

 

 

 

Top
WALTER LIEHMANN REISE SPECIALS  | Walter.Liehmann@t-online.de