Kontakt-Formular
STARTSEITE
ÜBER MICH
HOTELS & REISEINFOS
ESSEN & TRINKEN
WALTERS KOCHBUCH
KUNST & KULTUR
Bühne&Musik&Events
Ausstellungen/Infos
Karlsruhe
Museen & Sammlungen
Impressum
Sitemap

zurück

Aktuell

 

 Seite in Arbeit

Ausstellungen ab Dezember 2017

in Deutschland:

 

 

 

Grafik: Badisches Landesmuseum

Die Etrusker -

Weltkultur im antiken Italien

 

im Badischen Landesmuseum Karlsruhe

16. Dezember 2017 bis 17. Juni 2018

Sie selbst nannten sich Raśna und der antike Historiker Dionysios von Halikarnassos bewunderte sie als „uraltes, von allen anderen sich unterscheidendes Volk“: die Etrusker. Als eine der frühen Hochkulturen Italiens bestimmten sie das Schicksal des westlichen Mittelmeerraums vom 10. bis zum 1. Jahrhundert v. Chr.

Da Schrift und Sprache der Etrusker nur bruchstückhaft verständlich sind, vermag nur die Archäologie ihre Geheimnisse zu entschlüsseln. Aktuelle Forschungen werfen ein neues Licht auf die rätselhafte Zivilisation der Raśna: ein blühendes Städtewesen und eine vielfältige Alltagskultur bezeugen Wohlstand und Lebensfreude, Kunstwerke von eigenwilliger Ausdrucksstärke die Liebe zur Schönheit. Prachtvolle Heiligtümer und monumentale Gräber mit farbenfrohen Wandmalereien sowie kostbaren Grabbeigaben geben Aufschluss über die Religiosität der Etrusker. Dabei verdanken sie Inspiration und Innovation, vielleicht ihre einzigartige Identität auch der intensiven Begegnung und dem transkulturellen Austausch mit anderen Zivilisationen des Altertums, mit Phöniziern, Griechen, Kelten oder Römern.

Das Badische Landesmuseum Karlsruhe präsentiert in Kooperation mit dem italienischen Kulturministerium ein umfassendes Porträt der etruskischen Kultur. Spektakuläre Exponate, atmosphärische Inszenierungen und originalgetreue Rekonstruktionen zeichnen ein facettenreiches Panorama etruskischer Lebenswelten.

          Badisches Landesmuseum - Schloss Karlsruhe
           76131 Karlsruhe
           Tlf.  + 49 (0) 721 926-6514

 

 

          Öffnungszeiten: Di – So, Feiertage 10 – 18 Uhr

info@landesmuseum.de

 http://www.landesmuseum.de/

 

 *****

 

Die Festung Marienberg über dem Main -

Sitz des Museums für Franken

 

Der Garten in der Kunst - Die Kunst im Garten

ab 12. Juni 2018 im Museum für Franken in Würzburg

parallel zur Landesgartenschau in Würzburg

Museumsrundgang

Das Museum für Franken bereichert den beliebten Museumsrundgang um „Pavillons“, die sich unterschiedlichen Aspekten der (kunst)historischen Gartengestaltung widmen: Landschaft und Garten, Garten und Kunst, Götter im Garten, der Paradiesgarten, Picknick im Garten, der Wein-Garten, der Rokoko-Garten in Veitshöchheim und vieles mehr. Im Sonderausstellungsraum werden in der Reihe „Blicke hinter die Kulissen“ selten ausgestellte, erstaunliche Objekte aus den Beständen des Museums für Franken präsentiert.

Sonderausstellung "Gärten und Gartenanlagen in Unterfranken"

Das Museum für Franken lässt vom 22. Juli bis zum 21. Oktober 2018 die unterschiedlichen Gartentypen in Unterfranken erlebbar werden. Wie hat man sich Gärten im Laufe der Geschichte erträumt und wie wurden sie angelegt? Antworten auf diese Fragen und vieles mehr gibt es in der Ausstellung in Zusammenarbeit der Kulturstiftung des Bezirks Unterfranken zu entdecken.

 

           Festung Marienberg
         Oberer Burgweg, 97082 Würzburg
         Tlf.  0931 - 20594-0 ;    Fax 0931 - 20594-56

      Öffnungszeiten DI - SO (MO geschlossen)

              01. November bis 31. März   10:00 - 16:00 Uhr

        1. April bis 31. Oktober   10:00 - 17:00 Uhr

 www.museum-franken.de 

 

 
*****

 

Restaurierungsarbeiten

in der Fürstbischöflichen Residenz in Würzburg

abgeschlossen

Nach mehrjährigen aufwändigen Restaurierungsarbeiten erstrahlen seit dem 1. Mai 2009 die weltberühmten Fresken von Giovanni Battista Tiepolo im Kaisersaal der Fürstbischöflichen Residenz in Würzburg ebenso leuchtend wie schon seit ein paar Jahren die Fresken im Treppenhaus. Auch die berühmte Hofkirche im rechten Seitenflügel der Residenz ist nach Abschluss der Arbeiten wieder frei zugänglich.

 

Einzelheiten dazu sowie weitere Informationen über die staatlichen Burgen und Schlösser in Bayern, darunter die Fürstbischöfliche Residenz in Würzburg oder die Sommerresidenz der Würzburger Fürstbischöfe im berühmten Rokoko-Garten von Veitshöchheim, die Alte Hofhaltung und Neue Residenz in Bamberg oder die Eremitage mit Hofgarten in Bayreuth finden Besucher von Franken, unter der Internet-Seite der bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen.

  http://www.schloesser.bayern.de/


***


Einblick in die Aktivitäten des Deutschen Archäologischen Instituts unter www.dainst.org/index_1_de.html.

Eine vollständige Übersicht über nahezu alle derzeit laufenden Grabungen und Forschungsprojekte des DAINSTs unter www.dainst.org/index_12_de.html


***** 

Madrid
   

SONDERAUSSTELLUNGEN IN DEN GROSSEN MUSEEN

Details zu den Museen finden Sie unter MUSEEN & SAMMLUNGEN auf dieser Website

 

Seite in Arbeit

 

***


 

Top
WALTER LIEHMANN REISE SPECIALS  | Walter.Liehmann@t-online.de